Verordnungsformular_D.docx
Microsoft Word Dokument 199.9 KB

Unsere Facebookseite:

Wir sind Mitglied von:

Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE

Martin Ruegge

 

Anwesenheit in der Praxis: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag

Kontakt: 
M.Ruegge (at) erb-MonBijou.ch

 

 

Beruflicher Werdegang als dipl. Ernährungsberater HF SVDE:

Ab März 2014      Praxis „Ernährungsberatung MonBijou“ und Privatklinik Wyss
2007                     Schwangerschaftsvertretung im Kantonsspital Bruderholz
2006 - jetzt          Privatklinik Wyss, Münchenbuchsee
2006                     Ferienvertretung im Spital Interlaken

 

Ausbildungen
2006                    Diplom zum dipl. Ernährungsberater HF in Bern
2000                    Koch

 

Spezialgebiete
Beratungen von Patienten und Patientinnen jeden Alters mit psychischen Erkrankungen, Adipositas und Gewichtsproblemen allgemein, Essstörungen, Diabetes mellitus Typ 1 und 2, Laktoseintoleranz, Herzkreislauferkrankungen, Ernährungsfragen in der Prävention, im Alter und bei Sportlern.

 

Mitgliedschaften/Weiteres

Diplomarbeit zum Thema „Iss Dich schnell- Ist Carboloading mit alltäglichen Lebensmitteln umsetzbar?"

Vorstandsmitglied der Beratungssektion der schweizerischen Diabetesgesellschaft

Mitglied des SVDE, Schweizerischer Verband der Ernährungsberater/innen,
der SGE/Schweizerische Gesellschaft für Ernährung und der Regiogruppe Bern.
Mitglied in der Fachgruppe "Ernährung und Sport".

 

Fachliches:

Interviews auf Radio SRF1 im Konsumentenmagazin Espresso und auf Radio Energy Bern.

160720 glacé beleg 1.mp2.mp3
MP3 Audio Datei 2.9 MB
160720 glacé beleg 2.mp2.mp3
MP3 Audio Datei 2.4 MB

 

Interview in der Berner Zeitung - Sonderbeilage "Frühling"

Frühling_Ernährung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 716.6 KB

Interview in der Konsumentenzeitschrift "Amavita":

amavita_magazin08_august.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Interview im Internet: http://mein-blutzucker.ch/prismanews/gemuse-und-bewegung-bringen-das-gewicht-ins-lot-2/

 

Freizeit
In der Freizeit bewege ich mich oft und gerne. Dies ist der perfekte Ausgleich zu meinem Arbeitsalltag. Bei Ausdaueraktivitäten wie Inlineskaten, Rennradfahren oder Mountainbiken, Rennen oder Schwimmen habe ich oft neue Ideen für Projekte oder Vorträge.
Ich höre sehr gerne Musik, gehe an Konzerte, an Ausstellungen, ins Theater oder ins Kino und koche sehr gerne. Bei einem guten Essen mit Freunden zu diskutieren - welch ein Genuss.

 Mehr über mich gibts auf meiner privaten Homepage: http://www.tab-di.com/